Richtung Westen in die WÄlder

Das Baugebiet SheridanPark ist mit seiner Lage am Stadtrand von Augsburg hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren in die Natur.

Über den Grasiger Weg oder den General-Cramer-Weg erreichen Sie in Richtung Westen das Nordende des Naturparks „Westliche Wälder“, einem Naherholungsgebiet mit einer Größe von rund 1175 km². Zahlreiche Wanderwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein, aber auch abwechslungsreiche Radtouren und besondere Erlebnispfade sind hier möglich. Unter den Internet-Adressen Naturpark Augsburg und Stadt Region Stauden erfahren Sie mehr zu dieser einzigartigen Landschaft, sowie besonderen Freizeitangeboten.





zur Wertach

Wer das Wasser bevorzugt, ist in etwa einem Kilometer Entfernung vom SheridanPark in Richtung Osten (über die Augsburger Straße oder durch die Wohnviertel Pfersees) oder Richtung Süden (über den Vehiclepark und die Kleingartenanlage Wasenmeisterweg) an der Wertach. Diese wird gerade mit dem Programm „Wertach vital“ renaturiert, so dass sie wieder als Flusslauf im Stadtbild erkennbar wird (mehr Information). Über einen den Fluss begleitenden Weg können Sie auch attraktive Rundtouren planen.






stÄdtische GrÜnanlagen

SheridanPark wird künftig über viele Einzelschritte mit bereits vorhandenen innerstädtischen Grünanlagen vernetzt. So werden auch andere Park- und Spielflächen wie z.B. der in Pfersee liegende Mühlbachpark, der Dierigpark oder der Osterfeldpark im Stadtteil Kriegshaber erlebbar.

Nicht zu vergessen die im Norden anschließenden Flächen des weiteren Westparks, der nach dem Siebentischwald künftig mit 60 Hektar Gesamtfläche zum zweitgrößten Stadtpark Augsburgs wird.

Klicken Sie auf die Bilder